SCHNELLE PRODUKTSUCHE

1. Für welche Art von Flotte möchten Sie Ihre Fahrtschreiber Daten analysieren?

2. Welchen Typ von Software ziehen Sie vor?

PC version :

Falls Sie Ihre Daten selbst kontrollieren möchten oder mehr Downloads benötigen als die Gesetzesgebung vorschreibt.

Server basiert :

Ähnlich wie oben, nützlich für Flotten mit mehreren Depots.

Web basierend :

Nützlich für kleinere Flotten, Sie zahlen nur das was Sie brauchen. Ohne Lizenzgebühr.

3. Der Panasonic Diagrammscheiben Scanner wird dazu benötigt ihre Diagrammscheibendaten von Ihren Fahrern zu importieren.

3. Sie müssen Ihre digitalen Daten herunterladen und importieren. Benötigen Sie dazu ein Download Tool?

3. Sie müssen Ihre analogen Diagrammscheibendaten Ihrer Fahrer importieren und auswerten. Gleichzeitig müssen Sie Ihre digitalen Daten herunterladen und importieren. Brauchen Sie dazu einen Panasonic Diagrammscheiben Scanner oder ein Download Tool?

4. Wie viele Fahrer haben Sie in Ihrer Flotte?

Wir empfehlen Ihnen folgende/s Produkt/e welche Ihre Anforderungen erfüllen. Bitte klicken Sie auf den/die Link/s um mehr darüber zu erfahren und fügen dann das Produkt dem Einkaufswagen hinzu um zu bezahlen.

Erneute Suche

Lenk- und Ruhezeiten

Die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten wurden eingeführt, um die Anzahl der Stunden, die ein Arbeiter fahren kann und die Pausen zwischen den Fahrzeiten festzulegen. Sie sind in drei Hauptkategorien eingeteilt:

1) Tägliche und wöchentliche Lenkzeiten

2) Fahrtunterbrechungen & tägliche und wöchentliche Ruhezeiten

3) Notfälle und Ausnahmeregelungen

Gemäß den Verordnungen zur Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften und zum Kontrollgerät im Straßenverkehr beträgt die höchste zulässige Tageslenkzeit 9 Stunden, gefolgt von einer Tagesruhezeit von 11 Stunden. Darüber hinaus muss nach einer Lenkzeit von 4.5 Stunden eine Fahrtunterbrechung von mindestens 45 Minuten eingelegt werden.

Und als ob das noch nicht kompliziert genug wäre, können sich diese Werte in bestimmten Situationen ändern; zum Beispiel kann die zulässige Tageslenkzeit zweimal in einer Kalenderwoche (Montag 00:00 bis Sonntag 24:00) auf 10 Stunden verlängert werden. Die Tagesruhezeit kann zwischen zwei wöchentlichen Ruhezeiten dreimal auf 9 Stunden verkürzt werden.  Die wöchentliche Ruhezeit selbst kann auf mindestens 24 Stunden verkürzt werden.

Aufgrund all dieser Regelungen, Abweichungen und Ausnahmen ist es äußerst wichtig, dass Sie die Aktivitäten Ihrer Fahrer sehr genau kontrollieren – besonders da eine Nichteinhaltung schwerwiegende Folgen nach sich ziehen kann.

Einkaufswagen 

  • In Ihrem Einkaufswagen befinden sich  
  • leer
0 Artikel im Einkaufswagen.
Zwischensumme
0,00 €
OPTAC3-Kostenlose-Erprobung OPTAC Web Chat
Request a Callback

Rufen Sie kostenlos die 0800 000 4987 an oder geben Sie uns Ihre Telefonnummer oder Emailadresse, wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

 
Termin für Online-
Präsentation beantragen