OPTAC3 Version 4.3 Upgrade

OPTAC3 Version 4.3 steht jetzt zur Installation für alle OPTAC3 PC/Server Kunden zur Verfügung. Diese neue Version der Fahrtschreiber-Analysesoftware beinhaltet unter anderem folgende neue Funktionen:

  • Unterstützung von Windows 7 (64 Bit) als Betriebssystem (Home-Editionen sind nicht kompatibel)
  • Unterstützung von Windows 8 (64 Bit) (RT- und Standard-Editionen sind nicht kompatibel)
  • Verbesserungen bei der Bearbeitung analoger Diagrammscheiben – was Ihnen gestattet, Ihre analogen Schaublätter schneller zu bearbeiten
  • Schnellere Berichtserstellung
  • Die Möglichkeit, Auswertungen gemäß Arbeitszeitgesetz gesondert zu aktivieren oder deaktivieren
  • Darstellung von Fährunterbrechungen und Out of Scope auf der Kalenderansicht
  • Zusätzlicher Bericht: Grafische Darstellung der Tagesaktivitäten

Alle existierenden OPTAC3 PC/Server Kunden können das Upgrade jetzt herunterladen, um so von den neuen Funktionen zu profitieren (Sollten Sie OPTAC3 nach dem 31.05.13 erworben haben, verfügen Sie bereits über Version 4.3 und brauchen das Upgrade nicht durchführen).

WICHTIG – BITTE VOR DEM HERUNTERLADEN DES DOWNLOADS LESEN:

  • Wir empfehlen Ihnen dringlichst, vor dem Upgrade Ihrer Software eine Datenbanksicherung auszuführen.
  • Bitte schließen Sie alle anderen Anwendungen während des Upgrade-Vorgangs.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie momentan OPTAC3 Version 3 nutzen müssen, um in der Lage zu sein, auf Version 4.3 aktualisieren zu können.
  • Wenn Sie eine frühere Version der Software nutzen sollten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst für Unterstützung beim Aktualisieren auf Version 4.3.
  • Bitte beachten Sie, dass nach Starten des Upgrades ein Fortschrittsbalken erscheint, um den Stand des Upgrades zu verdeutlichen. Auch wenn der Balken sich für einige Zeit nicht bewegen sollte, dürfen Sie den Installationsvorgang nicht abbrechen.
  • Bitte unterbrechen Sie den Upgrade-Vorgang nicht, nachdem Sie mit diesem begonnen haben. DIES KÖNNTE ZU DATENVERLUST FÜHREN.
  • Bitte beachten Sie, dass der Computer während des Upgrades eventuell einen Neustart benötigt.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie das OPTAC3 Version 4.3 Upgrade nicht über eine bereits bestehende Installation von OPTAC3 Version 4 installieren dürfen. Dies könnte zu Datenverlusten führen.
  • Wir empfehlen, dass Sie während der Installation Ihre Sicherheitssoftware deaktivieren, um sicherzustellen, dass alle Komponenten erfolgreich installiert werden.
  • Bitte werfen Sie einen Blick auf die Systemvoraussetzungen, um sicherzustellen, dass Ihr System mit der aktuellen Version der OPTAC3-Software kompatibel ist.

DOWNLOADANLEITUNG:

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf “OPTAC3 Version 4.3 Download” (der Link unterhalb dieser Anleitung).
  2. Sie werden gefragt, ob Sie die Datei “Speichern” oder “Öffnen” möchten.
  3. Wählen Sie “Speichern” und einen Speicherplatz, z. B. Desktop.
  4. Die Datei wird nun heruntergeladen. Dies kann 20 – 30 Minuten in Anspruch nehmen, abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.
  5. Wenn die Datei erfolgreich heruntergeladen wurde, erscheint ein Symbol an dem von Ihnen gewählten Speicherplatz.
  6. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Symbol und wählen Sie “Eigenschaften”.
  7. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf “Zulassen” und dann auf “OK”.
  8. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Symbol und wählen Sie “Alle extrahieren”.
  9. Klicken Sie auf “Extrahieren”, um alle Installationsdateien zu entpacken. Dies kann einige Minuten dauern, abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Computers.
  10. Öffnen Sie den neu erstellten Ordner “optac3version4-3”.
  11. Führen Sie mit der linken Maustaste einen Doppelklick auf “Setup.exe” aus.
  12. Die OPTAC3-installation beginnt nun.
  13. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und klicken auf “Weiter”, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

OPTAC3 Version 4.3 Download